Rauchfrei – Tag Sieben

Heute Abend habe ich seit genau einer Woche nicht geraucht. Allein wenn ich daran denke, muss ich anfangen zu grinsen. Meine Schlafprobleme scheinen auch hinter mir zu liegen, jedenfalls habe ich heute die ganze Nacht ohne Unterbrechungen geschlafen – vielleicht war ich auch nur von den letzten Nächten so fertig.
Den ersten Test mit Bier habe ich ebenfalls erfolgreich bestanden. Obwohl um mich geraucht wurde, hatte ich (so gut wie) keinen Drang zu rauchen. Es geht also alles.
Die Schlimmste Situation bisher war: Gitarre spielen. Ich wusste gar nicht, dass ich das so sehr mit Kippen verknüpft habe.

Abschliessend noch zum Foto: Es ist mir zunächst gar nicht aufgefallen, ich hätte es wahrscheinlich in den Archiven vergessen. Ich sollte öfters dort stöbern, denn es finden sich immer wieder schöne Bilder.

Ein Kommentar

  1. 24. Juli 2010

    Dann sag ich einfach mal Herzlichen Glückwunsch zur rauchfreien Entscheidung. Als ich vor ein paar Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe fand ich die Wartezeit am Bahnhof zwischen 2 Zügen am schlimmsten. Da lag wohl meine Verknüpfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.