Learn to fly

Wenn man mich nach meinem schönsten Traum fragt, brauche ich gar nicht nachdenken. Kraft meiner Gedanken konnte ich einen Meter über der Erde schweben, das war so toll, dass ich nach dem Aufwachen ziemlich enttäuscht war, dass es nur ein Traum war. Das ist jetzt mindestens zehn Jahre her. Allerdings kann ich jetzt auch mit einer bildlichen Beschreibung dienen :)

Wir haben gestern spontan eine Jump-Session eingelegt. Das war sehr lustig, vor allem sehen die Ergebnisse auch ziemlich gut aus. Das Licht finde ich großartig. Besonders die Fuseln – oder was da auch immer in der Luft schwebt – gefallen mir sehr.

Hier mal ein Sprung – leider recht unscharf.

rockin!

Demnächst wird auf jeden Fall ein weiter Versuch gestartet.

Bei flickr.com gibt es eine Gruppe speziell fürs Hüpfen: Jumping Project. Es lohnt sich dort mal zu stöbern.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.